Kriebelmücke-Beißwerkzeuge
Kriebelmücken - gefährlich für Pferd und Reiter

Kriebelmücken – gefährliche Quälgeister für Pferde

von

Sie hat wahrscheinlich schon die Dinosaurier gequält: Die Kriebelmücke ist mindestens schon seit dem Jura auf der Erde und hat sich seitdem zu weltweit ca. 2000 verschiedenen Arten entwickelt. In Deutschland sind etwa 50 Arten aktiv, die vor allem morgens und abends in der Dämmerung unsere Pferde drangsalieren. Sie gilt zusammen mit der Stechgnitze als Auslöser für das Sommerekzem und kann Pferden und Reitern den letzten Nerv rauben. Lesen Sie hier wie Sie Ihr Pferd schützen können. Weiterlesen …

Pferde
Artgerechte Pferdehaltung wirkt sich positiv auf Gesundheit und Gemüt des Pferdes aus.

Box, Paddock & Weide: Das gehört zur artgerechten Pferdehaltung

von

Leider finden sich auf vielen Pferdehöfen immer noch Missstände in der Pferdehaltung – viele Tiere bekommen nur unzureichend Auslauf oder werden in viel zu beengten Räumen gehalten. Um es dem eigenen Pferd so schön wie möglich zu machen, zeigen wir, worauf Sie bei artgerechter Pferdehaltung in der Box mit und ohne Paddock oder Weide achten müssen. Weiterlesen …

Offenstall
So soll es sein: Wetterfester Offenstall mit Fressplatz und befestigtem Boden

Der Duft der Freiheit – Pferdehaltung im Offenstall

von

Der Offenstall kann ein Paradies für Pferde sein. Wenn er richtig umgesetzt ist, können sie hier nach Belieben toben, erkunden, futtern, schlummern und mit ihrer Herde Spaß haben. Wie die Gruppenhaltung im Offenstall gelingt und was dabei beachtet werden muss, erfahren Sie jetzt. Weiterlesen …

Große Vielfalt an Pferdefutter für Futterumstellung
Die Futterumstellung beim Pferd - hier ist Vorsicht geboten

Kulinarische Abwechslung oder Gewohnheitsschmaus? Futterwechsel beim Pferd

von

Wie bei Menschen steht auch bei Pferden das Essen und dessen Qualität im direkten Zusammenhang mit dem allgemeinen Wohlbefinden. Um Ihrem Liebling immer das Beste bieten zu können, wollen Sie vielleicht einmal das Futter probieren, dass Ihnen so ans Herz gelegt wurde. Was Sie zum Thema Futterwechsel beim Pferd wissen müssen, sagen wir Ihnen jetzt. Weiterlesen …

Pferde in freier Wildbahn
Natürliche Bewegung in freier Wildbahn - gemächlich Schritt für Schritt.

Gemütlich schlendernd durchs Leben: So viel Auslauf fürs Pferd braucht es

von

In der freien Wildbahn verbringen Pferde einen Großteil ihrer Zeit damit, auf den unendlich weiten Wiesen zu grasen und sich langsam von einem Grasbüschel zum nächsten zu bewegen. Dabei legen sie mehrere Kilometer am Tag zurück. Werden sie allerdings vom Menschen gehalten, sieht die Sache anders aus. Gerade in der Boxenhaltung fehlt Pferden die Bewegung, die sie so dringend brauchen. Wir zeigen Ihnen, worauf sie beim Auslauf fürs Pferd achten müssen, damit Ihr Liebling glücklich und zufrieden ist. Weiterlesen …

Vom dicken Winterfell zum glatten und glänzenden Sommerfell bei Pferden
Von Winterfell zu Sommerfell - beim Pferd ein langwieriger Prozess

Das Wichtigste zum Fellwechsel beim Pferd

von

Wie die meisten Tiere wechseln auch Pferde jahreszeitabhängig ihr Fell. Jedoch ist ihr Rhythmus etwas ungewöhnlich, denn der Fellwechsel beim Pferd beginnt meist schon im Januar bzw. im Juni. Warum das so ist und wie Sie Ihren Liebling am besten in dieser Zeit unterstützen, zeigen wir Ihnen hier. Weiterlesen …

Reiter auf Pferd
Die Reitbeteiligung - reiten wie auf einem eigenen Pferd

Der Weg zum eigenen Pferd: Die Reitbeteiligung

von

Ein Pferd braucht viel Zeit, Liebe und auch Geld. Nun kann es aber passieren, dass man als Pferdebesitzer dies alles nicht mehr in ausreichendem Maß leisten kann oder will. Weil man sich zum Beispiel wieder mehr Leben außerhalb des Stalles wünscht, weil man ein Kind erwartet, weil man beruflich stärker eingebunden ist oder sich die finanzielle Situation verändert hat. An diesem Punkt kann eine Reitbeteiligung interessant werden. Weiterlesen …

Glückliches Kind pflegt ein Pferd
Eine Pflegebeteiligung an einem Pferd macht nur nur Kinder glücklich

Die Pflegebeteiligung – Verantwortung & Nähe zum Pferd

von

07Ein Leben ohne ein Pferd kann sich ein echter Liebhaber dieser edlen Tiere eigentlich kaum vorstellen. Doch nicht immer besteht die Möglichkeit, ein eigenes Pferd zu besitzen. Das Konzept der Pflegebeteiligung ist ein guter Weg, um dennoch Nähe zu den Vierbeinern aufzubauen – wovon beide Seiten profitieren können. Weiterlesen …

Pferd zu dünn oder Rassetyp?
Pferd zu dünn oder Rassetyp?

Ist mein Pferd zu dünn – Warum?

von

Die Rippen zeichnen sich ab – ist mein Pferd zu dünn? Oft ist es schwierig festzustellen ob ein Pferd an Untergewicht leidet. Gerade bei schwerfüttrigen, alten oder chronisch kranken Pferden sollte aber sehr genau auf das Gewicht geachtet werden. Denn sind diese Pferd erst einmal zu dünn, ist es oft schwierig sie wieder aufzufüttern. Weiterlesen …