Cushing bei Pferden: Ursachen, Symptome & Behandlung

von

Für die meisten kommt die Diagnose Cushing beim Pferd als Schock. Schließlich gilt die Krankheit als unheilbar. Doch was bedeutet das eigentlich genau? Was verbirgt sich hinter dem Equine Cushing Syndrom und kann es überhaupt therapiert werden? Was Sie als Besitzer wissen müssen und wie Sie Ihr Tier gezielt unterstützen, lesen Sie hier!

Weiterlesen …

Ingwer an Pferde füttern: Wann ist das eine gute Idee?

von

Immer wieder wird er bejubelt und begeistert gefüttert: Ob bei Arthrose, Verdauungsproblemen oder zur Entzündungshemmung – Ingwer Pferden zu geben, scheint schon fast ein Allheilmittel zu sein. Doch ist er das wirklich? Wir verraten, was in der Knolle steckt und wie sie im Tierkörper wirkt. Lesen Sie hier, wann Sie die Heilpflanze sinnvoll verfüttern können und welche Risiken Sie dabei beachten sollten!

Weiterlesen …

Die Gelenke beim Pferd: essenziell für den Bewegungsapparat

von

Damit sich ein Pferd wohlfühlt und frei bewegen kann, ist die Gelenkgesundheit entscheidend. Denn schließlich stellen diese knorpeligen Verbindungen sicher, dass sich der Körper strecken und beugen kann. Doch die Gelenke beim Pferd sind oft überlastet und Erkrankungen werden häufig zu spät erkannt. Wie Sie dem vorbeugen können und worauf Sie besonders achten sollten, lesen Sie hier!

Weiterlesen …

Corona Update: seit heute gilt die 14. BayIfSMV

von

13.09.2021 Reithalle

Teil-/halboffene Hallen und überdachte Freiluftsportanlagen, die eine mit Freiluftsportanlagen vergleichbar hohe Luftzirkulation gewährleisten,
können Sportstätten unter freiem Himmel gleichgestellt werden.
Demnach würden diese unter den obigen Voraussetzungen nicht als „geschlossene Räume“ im Sinne von § 3 Abs. 1 der Vierzehnten Bayerischen
Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (14. BayIfSMV) angesehen werden und damit die 3-G-Regel in diesen Fällen nicht greifen.  
Die Nutzung von gänzlich geschlossenen Reithallen zur Ausübung von Reitsport oder Reitunterricht unterliegt gemäß § 3 Abs. 1 der 14. BayIfSMV der 3-G-Regel,
soweit die 7-Tage-Inzidenz über 35 liegt.
Aus Gründen des Tierwohls muss die Bewegung von Pferden (Reiten, Bodenarbeit, Longieren usw.) immer gewährleistet werden. Pferdebesitzer oder von ihnen Beauftragte
dürfen im Zweifel auch ohne geimpft, getestet oder genesen zu sein, für die zwingend notwendige Bewegung der Pferde Reithallen nutzen.

Weiterlesen …

Das Beste für die Kleinsten: Ein Ratgeber zum Fohlenfutter

von

Elf Monate hat es gedauert und endlich hat Ihre Stute ein Fohlen zur Welt gebracht. Was für viele immer wieder einer der schönsten Momente bedeutet, kennzeichnet gleichzeitig auch den Beginn einer anstrengenden Zeit. Denn beim Fohlenfutter gilt es einiges zu beachten. Wir erklären, wie Sie Ihr Jungtier aufziehen, was es fressen darf, wann es von der Muttermilch entwöhnt werden sollte und mehr. Lesen Sie hier weiter! Weiterlesen …

Corona Regeln: die geänderte 13. BayIfSMV ist seit heute gültig

von

Ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35 oder mehr ist Sport in geschlossenen Räumen unter Einhaltung der 3-G Regel (geimpft, genesen oder getestet) möglich.
Dabei darf der PCR Tests max. 48 h alt, Antigentests max. 24 h alt sein. Selbsttests unter Aufsicht sind möglich.
Von der 3 G-Regel ausgenommen sind Kinder bis zum 6. Geburtstag und Schüler/innen, die regelmässig Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen (ist derzeit in Bayern aufgrund der Sommerferien nicht der Fall). Weiterlesen …

Hefe - Unterstützung für den Pferdekörper

Hat nichts mit Backen zu tun: Bierhefe für Pferde

von

Wussten Sie, dass Hefe auf den Darm entschlackend und beruhigend wirkt? Das gilt nicht nur für den Menschen, sondern auch für unsere Tiere. Welche Varianten also zur Fütterung verwendet werden können, was Bierhefe bei Pferden bewirkt und wie Sie sie richtig dosieren, wollen wir hier einmal näher betrachten. Lesen Sie weiter! Weiterlesen …

Boxenruhe für das Pferd

Notwendiges Übel: Wie mit der Boxenruhe beim Pferd umgehen?

von

Manchmal ist sie einfach unumgänglich: Während die Boxenruhe beim Pferd oft Langeweile zur Folge hat, ist das isolierte Stehen bei einigen Verletzungen notwendig. Doch wann ist das der Fall? Darf das Tier sich wirklich gar nicht bewegen? Und wie beschäftigen Sie es dann? Müssen Sie auch die Fütterung anpassen? Diesen und weiteren Fragen widmen wir uns in diesem Beitrag.

Weiterlesen …

Trächtige Stute

Trächtigkeit beim Pferd – die Stute richtig versorgen

von

Ein gesundes kleines Fohlen – das ist der Traum so mancher Pferdebesitzer. Doch ob Sie nun erst überlegen, Ihre Stute besamen zu lassen, oder das schon geschehen ist: Bei der Trächtigkeit vom Pferd gibt es einiges zu beachten. Wir erklären Ihnen darum, wie die Schwangerschaft grundlegend abläuft und welche Faktoren Sie in welchem Stadium genau beobachten sollten, damit ein gesundes Fohlen zur Welt kommt. Besonders die Fütterung wird dabei im Fokus stehen. Lesen Sie hier mehr! Weiterlesen …

Equistro Elytaan Produktbericht

von

Ich durfte bei meinem Minishetty Picasso ( 7 Jahre) das Elytaan von Equistro testen. Er war bis Mai noch Hengst und hat sich sehr viel Stress gemacht. Er hat stark abgebaut. Picasso ist ein Kutschpony. Das Elytaan hat ihm super geholfen wieder aufzubauen und den Elektrolytverlust wieder auszugleichen. Er hat innerhalb von kurzer Zeit hat er wieder schön aufgebaut und ist wieder ein kleines Sport Pony.