Das gesunde Pferdeauge

Das Pferdeauge: Probleme erkennen & zuordnen

von

Oft sagt man ja, dass das Auge der Spiegel der Seele sei. Doch nicht nur über den Charakter eines Tieres kann es viel aussagen, sondern auch über seine Gesamtgesundheit. Ist das Pferdeauge gereizt, gerötet oder tränt, kann das ganz unterschiedliche Ursachen haben. Wir helfen Ihnen, diese zuzuordnen, und geben Tipps zur Pflege des Sehorgans.

Weiterlesen …

Zink, ein wichtiges Spurenelement für den ganzen Pferdekörper

Zink für Pferde: Ein Spurenelement für den ganzen Körper

von

Wussten Sie, dass Zink für Pferde ein essenzielles Spurenelement ist, welches an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt ist? So kann sich eine ergänzende Fütterung zum Beispiel auf die Hufgesundheit, das Immunsystem und auch verschiedene Erkrankungen positiv auswirken. Was das genau bedeutet, wann Zink gefüttert werden sollte und wie genau das am besten funktioniert, verraten wir Ihnen jetzt!

Weiterlesen …

10. September #Warntag2020

Bundesweiter Probealarm am #Warntag2020

von

Am 10. September werden in ganz Deutschland Warn-Apps piepen, Sirenen heulen, Rundfunkanstalten ihre Sendungen unterbrechen und Probewarnungen auf digitalen Werbetafeln erscheinen. An diesem Tag findet nämlich der erste bundesweite Warntag seit der Wiedervereinigung statt. Das Signal zur Warnung soll dieses Jahr um 11.00 Uhr und das zur Entwarnung um 11.20 Uhr erfolgen.

Weiterlesen …

Den Sommer mit kühlem Kopf überstehe. Probleme frühzeitig erkennen.

Pferde & Hitze: Den Sommer mit kühlem Kopf überstehen

von

Kennen Sie das auch: Die Sonne prallt nur so vom Himmel und man selbst kann es kaum erwarten, das klimatisierte Büro oder das kühle Nass zu erreichen? Das geht nicht nur uns Menschen so. Auch Pferde & Hitze sind nicht die beste Kombination. Im Gegenteil: Unsere Vierbeiner leiden noch mehr unter den heißen Temperaturen als wir. Wie Sie Hitzeprobleme zuverlässig erkennen und Ihrem Liebling am besten helfen können, erfahren Sie bei uns!

Weiterlesen …

Pferd mit Husten. Was tun?
Pferdehusten. Woher er kommt und was dagegen zu tun ist.

Was es heißt, wenn das Pferd hustet

von

Wenn das Pferd hustet, deutet das fast immer auf eine Atemwegsinfektion hin. Oft wirkt das Tier dann auch allgemein schlapp und müde. Im Grunde ist das in den meisten Fällen erst einmal kein Grund zur Sorge, denn wie wir Menschen überstehen auch viele Tiere den Infekt ohne Nachwirkungen. Was Sie jedoch als Besitzer beachten sollten und wie Sie chronische Atemwegserkrankungen vorbeugen können, erfahren Sie hier!

Weiterlesen …

Hier wird getestet... Instagram @distanzreiterin.sabrina

Equistro Sekrosan Produkttest

von

Equistro Sekrosan liquid von Vetoquinol ist ein Zusatzfuttermittel für Pferde, welches mit einer Auswahl wertvoller Kräuter die natürliche Funktion der Atemwege von Pferden unterstützt. Mit dem Schleimabtransport aus den Atemwegen werden auch die darin enthaltenen Schadstoffe und Erreger aus dem Organismus entfernt. Kann dieser Schleim nicht ausgeschieden werden, bildet er das ideale Milieu für die Vermehrung von Krankheitserregern. Die in Sekrosan enthaltenen Kräuter (u.a. Thymian, Fenchel, Anis) unterstützen die tägliche Reinigung der Bronchien und fördern den Schleimabtransport. Hier erfahren Sie mehr von unseren Produkttestern.

Weiterlesen …

Pferdebeine und deren Sehnen
Die Sehnen der Pferdebeine.

Sehnenschaden beim Pferd: Ursachen & Behandlung

von

Wenn Ihr Vierbeiner plötzlich empfindlich gegenüber Berührungen am Röhrbein ist und warme, geschwollene Stellen aufweist, kann das ein Hinweis auf einen Sehnenschaden beim Pferd sein. Wie dieser entsteht, wie Sie ihn erkennen und effektiv behandeln, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag. Lesen Sie weiter!

Weiterlesen …

Pferd auf Koppel ohne Sonnenschutz
Vorsicht vor dem Sonnenbrand! Die pralle Sonne auf der Koppel.

Sonnenbrand beim Pferd erkennen, behandeln & vorbeugen

von

Wenn der Sommer langsam seinen Höhepunkt erreicht, die Hitze beinahe unerträglich wird und die Sonne erbarmungslos auf die Erde prallt, decken sich viele Menschen mit Sonnencreme ein. Doch nicht nur wir leiden darunter, sondern auch unsere Vierbeiner. Wir wollen Ihnen darum in diesem Beitrag erklären, wie Sie den Sonnenbrand beim Pferd erkennen, was Sie dagegen tun können und wie Sie ihm vorbeugen. Erfahren Sie hier mehr!

Weiterlesen …

Ein altes Pferd
Das alte Pferd

Ein altes Pferd füttern: Das müssen Sie beachten

von

Kommt das Pferd langsam in die Jahre, verändern sich auch seine Bedürfnisse. Mit der falschen Fütterung und Haltung ist die Alterungskurve leider sehr steil. Wir haben darum für Sie einen Ratgeber zusammengestellt, was Sie beachten sollten, wie Sie Ihr Tier unterstützen und wie Sie ein altes Pferd füttern, damit es möglich vital bleibt. Erfahren Sie hier mehr!

Weiterlesen …