Versandkostenfrei ab 29€ innerhalb Deutschlands*
Zahlungsarten PayPal, Kreditkarte, Bankeinzug, Vorkasse
1-3 Werktage Standardlieferzeit innerhalb Deutschlands

EQUELLA Magensaft 1000ml

Artikelnummer: 1435VPE
Fördert Magen und Darm beim Pferd. Hochwertiger Kräuterauszug ohne Zucker oder Alkohol. Schont die Magenschleimhaut.
  • fördert eine harmonische Magen-Darm-Funktion
  • wirkt positiv auf empfindliche Magenschleimhaut
  • mit natürlichen Auszügen wertvoller Kräuter
  • besonders schonend hergestellt
  • ohne Zucker oder Konservierungsstoffe
16,00 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Entspricht 16,00 € für 1 Liter (l)

Lieferzeit: 1-6 Werktage

  • Ab 2 Stück nur je 14,47 €
  • Ab 3 Stück nur je 12,71 €
Teilen
-+

Artikelbeschreibung

Details

Natürliche Unterstützung für Magen und Darm

Stress oder auch ein nicht an die natürliche Art des Fressens angepasstes Fütterungsmanagement können dazu führen, dass bei Pferden die empfindliche Magenschleimhaut gereizt wird und es zu Problemen des gesamten Magen-Darm-Traktes kommt. Koliken, Appetitlosigkeit und ein insgesamtes Unwohlsein sind deutliche Anzeichen dafür. In diesem Fall kann unterstützend mit diversen Kräutern gearbeitet werden. EQUELLA Magensaft ist ein Ergänzungsfuttermittel, welches besonders schonend hergestellt wird, wordurch die maximale Wirkstoffkonzentration aus den verwendeten Kräutern gewonnen wird. Dadurch wirkt der natürliche Saftauszug besonders beruhigend auf Magen und Darm.

Was die Kräuterlehren weltweit wissen

Ein ausführlich untersuchtes und dadurch in der westlichen Kräuterlehre bereits sehr anerkanntes Kraut ist die Blüte der echten Kamille. Sie verfügt zum einen über wohltuende, ätherische Öle, zum anderen über Schleimstoffe, die die Abwehrkräfte anregen. Zudem unterstützt die Kamille auch bei Hautreizungen und Allergien. Sie wird ebenfalls bei Magen-Darm-Problemen eingesetzt und soll kräftigend für die Atemwege sein.

Überlieferte Rezepturen arbeiten schon lange mit Süßholzwurzel als Zutat. Denn insbesondere in Kombination mit Eibischwurzel und Leinsamen wurde ihr eine positive Wirkung bei Atemwegserkrankungen nachgesagt. Da die Wurzel eigene Schleimsoffe produziert, unterstützt sie die körpereigenen Schleimhäute und fördert auch den Abtransport von Sekreten. Eine gängig Kombination in moderenen Mitteln für die Bronchialfunktion bei Pferden ist mit Anis und Fenchel.

Äußerlich ist sie ansprechend rot, doch ihre inneren Werte sind noch viel beeindruckender: die Hibiskusblüte. Sie ist beispielsweise reich an natürlichem Vitamin C und Flavonole. Diese wirken antioxidativ, wodurch sie das Immunsystem stärken können. Mit ihnen kann sich der Organismus besser gegen freie Radikale wehren. Hibiskus wirkt im übrigen aber auch anregend auf den Stoffwechsel, wodurch die körpereigene Entgiftung gefördert wird. Zudem enthalten die Blüten auch einen Wirkstoff namens Malvin, welcher insbesondere die Schleimwege der oberen Atemwege stärkt. Dadurch können sie ihrer Aufgabe, krankmachende Keime abzuwehren, wieder besser nachkommen.

Man weiß ja um die wohltuenden Eigenschaften des Honigs. Aber bereits die Blütenpollen sind eine reiche Quelle an hochenergetischen Mikronährstoffen. Bislang wurden über 3.000 in ihnen nachgewiesen. Dazu zählen zum Beispiel Vitamin C, Vitamin E, OPC und Glutathion. Diese sind bekannt für ihre antioxidative immunsystemstimulierende Wirkung. Je mehr unterschiedliche Blütenpollen in einer Mischung enthalten sind, desto umfassender wird die Bandbreite dieser wertvollen Vitalstoffe.

Als Pferde noch wild und frei waren, fraßen sie schon verschiedene Kräuter, die sich positiv auf ihre Gesundheit auswirkten. Dazu gehörte mit großer Wahrscheinlichkeit auch Isländisches Moos. Es enthält eine spezielle Flechtensäure, die sich besonders stärkend auf die Atemwege auswirken soll. Zudem regt das Kraut auch die körpereigenen Abwehrkräfte an, was ebenfalls der Lungengesundheit zugute kommen kann.

Auch Honigkraut ist seit jeher in der Kräuterlehre bekannt als immunanregend. Es enthält besonders viel Vitamin C, welches die körpereigenen Abwehrkräfte stärkt.

Verwendung

Verwendung

Fütterungshinweis

Der EQUELLA Magensaft lässt sich sehr einfach verabreichen. Die Flasche sollte aber vor Gebrauch gut geschüttelt und nach dem Anbruch zügig aufgebraucht werden. Das Produkt sollte zudem kühl (<25°C), frostfrei und lichtgeschützt gelagert werden. Die empfohlene Mindestdauer der Fütterung beträgt 6 Wochen.

Achtung: Die ADMR-Karenzzeit beträgt 48h!

Pferd (ab 500 kg): nach Bedarf 1-3x täglich je 25 ml.

Jungpferde und Ponys: die Hälfte der empfohlenen Tagesmenge.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe

Zusammensetzung: Hochkonzentrierter wässriger Kräuterextrakt aus Kamillenblüten, Bockshornkleesamen, Süßholz, Hibiskus, Blütenpollen, Melisse, Eibisch, Isländisch Moos, Honigkraut.
Analytische Bestandteile: Rohprotein: 0,5 %, Rohfett: 0,1 %, Rohfaser 0,2 %, Rohasche: 0,3 %, Feuchtigkeit: 98,7 %

Versandkostenfrei ab 29€ innerhalb Deutschlands *
Zahlungsarten PayPal, Kreditkarte, Bankeinzug, Vorkasse
1-3 Werktage Standardlieferzeit innerhalb Deutschlands
Sicherer Bestellvorgang durch SSL-Verschlüsselung