Gesundheit

Gesundheit

Ein Kilo hier und eins dort oder: die richtige Futtermenge fürs Pferd

by

Heu, Stroh, Silage, Früchte und, und, und… Bei der Pferdefütterung gibt es viele Optionen und eine Menge an Futterauswahl. So viel, dass man schnell den Überblick verlieren kann – gerade was die Futterration angeht. Damit Sie immer die richtige Futtermenge fürs Pferd finden und Ihnen keine groben Fehler unterlaufen, geben wir Hinweise und Tipps rund […]

Weiterlesen ...

Die Pferdeweide: Mehr als nur eine Futterquelle

by

Nicht selten ist die Pferdeweide der Ort, an dem die Tiere von Frühling bis Herbst die meiste Zeit verbringen. Doch damit sie aus den Gräsern und Kräutern auch genügend Nährstoffe ziehen können und sich nicht etwa Giftpflanzen dazwischen mischen, bedarf sie auch einer gewissen Pflege durch den Menschen. Was das konkret bedeutet und worauf Sie […]

Weiterlesen ...

Pferd mit Nasenausfluss.

Die Equine Herpesvirus-Infektion

by

Das Equine Herpesvirus ist ein behülltes, hochansteckendes Virus, das etwa bis zu 80 Prozent aller Pferde in ihrem Organismus beherbergen. Die Viren schlummern meist in den Nervenzellen, wo sie vom Immunsystem nicht erkannt und damit auch nicht angegriffen werden. Diese Viren aktivieren sich durch eine Stresssituation wie eine Krankheiten, einen Transport oder psychischen Stress und […]

Weiterlesen ...

Pilze beim Pferd erkennen und behandeln

by

Während einige Pilze beim Pferd durchaus zur Natur gehören und immer auf der Haut und einigen Organen zu finden sind, können unter verschiedenen Umständen daraus Erkrankungen entstehen. Vor allem der Hautpilz ist weit verbreitet und ist sogar für andere Tiere und den Menschen ansteckend. Wie Sie darum seine Ausbreitung verhindern, ihn erkennen und behandeln, erfahren […]

Weiterlesen ...

Bei Krämpfen, Nervosität und Co.: Magnesium für Pferde

by

Sie kennen es vielleicht von sich selbst: Sind Sie verspannt oder nervös, kann eine zusätzliche Magnesiumzufuhr wahre Wunder bewirken. Doch wussten Sie, dass sich dieses Verfahren auch auf viele unserer Tiere übertragen lässt? Wir erklären darum hier, wann sich Magnesium für Pferde lohnt, was es bewirkt und wie Sie Mangelerscheinungen erkennen können. Lesen Sie hier […]

Weiterlesen ...

Warum Leinöl Pferden gut tun kann, aber nicht muss

by

Omega-3-Fettsäuren sind ein wichtiger Bestandteil der Pferdefütterung. Ob zum Muskelaufbau, zur Haut- und Fellpflege oder einfach allgemein für das Immunsystem: Der Nährstoff wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus. Doch woher gewinnen unsere Vierbeiner ihn am besten? Wenn Sie sich diese Frage schon gestellt haben, sind Sie wahrscheinlich über Leinöl für Pferde gestoßen. Was […]

Weiterlesen ...

Heu für Pferde: Ein Grundnahrungsmittel unter der Lupe

by

Haben Sie schon einmal gehört, dass sich Pferde in der Theorie ausschließlich von Heu ernähren können. Bei hochwertigen Produkten stecken hier nämlich eine große Menge an Mineralien und Vitaminen in den Fasern. Warum es also nicht nur im Winter eine sinnvolle Ergänzung zum Futterplan sein kann, warum Heu für Pferde so wichtig ist und welche […]

Weiterlesen ...

Sehnen stärken beim Pferd: Das können Sie tun

by

Sehnen stärken beim Pferd: Das können Sie tun Sehnenschäden treten bei Pferden leider relativ häufig auf und sind eine der Ursachen, warum ein Tier für lange Zeit nicht geritten werden kann. Doch können diese effektiv vermieden werden? Was können Sie als Besitzer tun? Ist ein spezielles Ergänzungsfutter wirklich sinnvoll? Diesen Fragen widmen wir uns in […]

Weiterlesen ...

Verstecktes Leiden: Magenprobleme beim Pferd erkennen

by

Sie kennen es sicher von sich selbst: Essen Sie etwas Komisches oder haben Sie viel Stress im Alltag, wirkt sich das auf die Verdauung aus. Bei unseren Tieren ist das ähnlich und so sind diese beiden Punkte Hauptursachen für Magenprobleme beim Pferd. Wie Sie diese erkennen und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie jetzt!

Weiterlesen ...

Herbstgrasmilben beim Pferd: Quälende Plagegeister loswerden

by

Ist der Sommer einmal überstanden, bleiben Bremsen und alles Ungeziefer endlich wieder fern. Das glauben zumindest viele Reiter. Leider ist das nicht ganz richtig, denn gerade wenn die feucht-kühle Jahreszeit beginnt, fühlen sich Milben besonders wohl – allen voran die Herbstgrasmilben beim Pferd. Wie Sie diese erkennen, was Sie gegen einen Befall akut und vorbeugend […]

Weiterlesen ...