Coronavirus

Aktuelle Informationen die Pferdebesitzer und Reitbetriebe jetzt über den Coronavirus wissen sollten.

Corona Update: seit heute gilt die 14. BayIfSMV

by

13.09.2021 Reithalle Teil-/halboffene Hallen und überdachte Freiluftsportanlagen, die eine mit Freiluftsportanlagen vergleichbar hohe Luftzirkulation gewährleisten, können Sportstätten unter freiem Himmel gleichgestellt werden. Demnach würden diese unter den obigen Voraussetzungen nicht als „geschlossene Räume“ im Sinne von § 3 Abs. 1 der Vierzehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (14. BayIfSMV) angesehen werden und damit die 3-G-Regel in diesen Fällen […]

Weiterlesen ...

Corona Regeln: die geänderte 13. BayIfSMV ist seit heute gültig

by

Ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35 oder mehr ist Sport in geschlossenen Räumen unter Einhaltung der 3-G Regel (geimpft, genesen oder getestet) möglich. Dabei darf der PCR Tests max. 48 h alt, Antigentests max. 24 h alt sein. Selbsttests unter Aufsicht sind möglich. Von der 3 G-Regel ausgenommen sind Kinder bis zum 6. Geburtstag und Schüler/innen, […]

Weiterlesen ...

Folgende Regeln gelten aktuell:

by

Stand 15. Juni Mindestabstände sowie Schutz- und Hygienemaßnahmen müssen in jedem Fall eingehalten werden können. In einer geschlossenen Reithalle gilt die 200 m² Regel nicht mehr. Nach dem Rahmenkonzept Sport soll jede Person mind. 20 m² Fläche zur Verfügung haben. In Sportstätten (Reithalle, WCs, Sattelkammern, etc.)  gilt die FFP2 – Maskenpflicht, soweit kein Sport ausgeübt […]

Weiterlesen ...

Einhaltung der “Corona – Regeln” Update vom 17.11.2020

by

Was gilt nach der 8. BayIfSMV für die Ausübung von Reitsport einschließlich Reitunterricht? (akt. 17.11.2020) Reitunterricht darf einzeln, zu zweit oder mit den Angehörigen des gemeinsamen Hausstands nur auf einem Reitplatz unter freiem Himmel stattfinden. Dabei wird der Reitlehrer als Dienstleister nicht mitgezählt, wenn er an der Ausübung nicht beteiligt ist. Die Nutzung von Reithallen zur […]

Weiterlesen ...

Bundesweiter Probealarm am #Warntag2020

by

Am 10. September werden in ganz Deutschland Warn-Apps piepen, Sirenen heulen, Rundfunkanstalten ihre Sendungen unterbrechen und Probewarnungen auf digitalen Werbetafeln erscheinen. An diesem Tag findet nämlich der erste bundesweite Warntag seit der Wiedervereinigung statt. Das Signal zur Warnung soll dieses Jahr um 11.00 Uhr und das zur Entwarnung um 11.20 Uhr erfolgen.

Weiterlesen ...